Besuchen Sie uns auch auf unseren Social Media Kanälen:

BGL-Aufsichtsratsvorsitzender Horst Kottmeyer feierte 60. Geburtstag

Seit 10 Jahren engagiert sich der Verbandsvorsitzende Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V. (VVWL) bereits in den BGL-Führungsgremien

12.09.22

BGL, Frankfurt am Main, 12.09.2022:

Der Aufsichtsratsvorsitzende des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V., Horst Kottmeyer, Geschäftsführender Gesellschafter der Kottmeyer GmbH & Co. KG Internationale Spedition in Bad Oeynhausen und Vorsitzender des Verbandes Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V. (VVWL), feierte am vergangenen Samstag, den 10.09.2022 seinen 60. Geburtstag.

Seit der Neuausrichtung des BGL im Herbst 2018 bekleidet Horst Kottmeyer das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden, zuvor war er bereits seit 2012 Vizepräsident des Verbandes. Als langjähriges Mitglied engagiert sich Horst Kottmeyer zudem in den BGL-Ausschüssen für wirtschaftliche Grundsatzfragen sowie für Verkehrssicherheit und Umweltschutz. Besonders begehrt – gerade zu Brexit-Zeiten – ist seine Expertise als „Englandfahrer“.

Darüber hinaus nimmt Horst Kottmeyer zahlreiche weitere ehrenamtliche Funktionen wahr, von denen hier nur stellvertretend der Aufsichtsratsvorsitz der R+V KRAVAG-SACH Versicherung des Deutschen Kraftverkehrs VaG genannt sei. Auf Landesverbandsebene wurde er 2017 Nachfolger von BGL-Ehrenpräsident Hermann Grewer als Vorsitzender des Gesamtverbandes VVWL und des langjährigen BGL-Vizepräsidenten Klaus Peter Röskes als Vorsitzender des Landesverbandes TransportLogistik und Entsorgung im VVWL.

Anhänge

Druckversion - BGL-Aufsichtsratsvorsitzender Horst Kottmeyer 60 Jahre.pdf
Foto BGL-Aufsichtsratsvorsitzender Horst Kottmeyer.jpg

Pressekontakt

Martin Bulheller
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: (069) 79 19-277
Telefax: (069) 79 19-227
E-Mail: presse@bgl-ev.de

Breitenbachstraße 1
60487 Frankfurt am Main