Besuchen Sie uns auch auf unseren Social Media Kanälen:

Laden und Sichern: BGL und BG Verkehr veröffentlichen Band 7 des Praxishandbuches.

Thema: Ladungssicherung von Absetzbehältern und Schüttgütern.

19.04.10

BGL, Frankfurt am Main, 19.04.2010: Das vom Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. gemeinsam mit der Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft (BG Verkehr) herausgegebene "Praxishandbuch Laden und Sichern" gilt als Standardwerk zur Ladungssicherung im Lkw. Es ermöglicht rechtssicheres praktisches Handeln in punkto Ladungssicherung in der verladenden Industrie wie im Güterkraftverkehr und findet Anwendung bei den Kontrollbehörden. Damit dient das Handbuch sowohl der Wirtschaftlichkeit und Arbeitssicherheit in den Transportbetrieben als auch der Verkehrssicherheit.

Im Rahmen der Neuauflage des Praxishandbuches liegt nun ein weiterer Ergänzungsband zum Grundwerk vor. Dieser widmet sich der Ladungssicherung von Absetzbehältern auf Absetzkipperfahrzeugen sowie der Ladungssicherung von Schüttgütern in Absetzbehältern. Die Vorgaben der Richtlinie VDI 2700 werden anhand bebilderter Beispiele und Grafiken veranschaulicht, die abzusichernden Kräfte im Fahrbetrieb in Tabellenform hinterlegt. Die darauf basierende, umzusetzende Ladungssicherung wird praxisgerecht erläutert. Anhand von Checklisten kann geprüft werden, ob alles bedacht und richtig umgesetzt wurde. Für den Praktiker sind damit alle notwendigen Informationen zusammengetragen, um "vor Ort" eine dem Stand der Technik entsprechende Ladungssicherung vorzunehmen.

Die im Format 17x24 cm vorliegende Neuerscheinung trägt den Titel "Laden und Sichern - Band 7: Ladungssicherung von Absetzbehältern und Schüttgütern", 1. Auflage Januar 2010, umfasst 32 Seiten und kostet 17 Euro zzgl. MwSt. und Versandkosten (z.B. für 1 Exemplar innerdeutsch: 1,60 Euro zzgl. MwSt.).

Mitglieder der BGL-Landesverbände erhalten das Werk zum Preis von 13,60 Euro zzgl. MwSt. und Versandkosten. Die Bestellung kann erfolgen bei der BDF-Infoservice GmbH, Breitenbachstraße 1, 60487 Frankfurt am Main, Tel.: 069-7919-260, Fax: 069-7919-227, E-Mail: bdf-infoservice@bgl-ev.de, Internet: http://www.bgl-ev.de/web/service/angebote_publikationen.htm.

Ihr Ansprechpartner ist Dr. Werner Andres: Tel. 069/7919-285; presse@bgl-ev.de

Pressekontakt

Martin Bulheller
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: (069) 79 19-277
Telefax: (069) 79 19-227
E-Mail: presse@bgl-ev.de

Breitenbachstraße 1
60487 Frankfurt am Main