Besuchen Sie uns auch auf unseren Social Media Kanälen:

SVG, KRAVAG und BGL auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010

Gewerbeorganisationen präsentieren breites Dienstleistungsangebot

03.09.10

BGL, Frankfurt am Main, 03.09.2010 - Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. wird auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge vom
23. September bis 30. September in Halle 13, Stand C32 vertreten sein. Auf dem Gemeinschaftsstand mit der SVG Zentrale als bundesweiter Vertretung der Straßenverkehrsgenossenschaften und dem Versiche-rungsdienstleister KRAVAG erwartet die Besucher eine umfangreiche Präsentation des Dienstleis-tungsangebots der Gewerbeorganisationen.

Hervorgehobener Themenschwerpunkt ist die Berufskraftfahrerausbildung. Hierzu wird der BGL gemeinsam mit VDA und SVG Zentrale eine Reihe von Schulklassen am SVG/BGL-Pavillon auf der VDA-Innovationsbühne (nördlich der Halle 26) über die Inhalte und Perspektiven des Ausbil-dungsberufes "Berufskraftfahrer-/in" informieren. Umfangreiches Info-Material dazu ist sowohl am SVG/BGL-Pavillon als auch am Stand C32 vorrätig.

Die bundesweit ansässigen Straßenverkehrsgenossenschaften (SVG) präsentieren wieder einen Auszug ihres breitgefächerten Dienstleistungsspektrums.
Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr:

das Produkt RouteControl
 eine flexible und preiswerte Telematik-Lösung für den Mittelstand

das Schulungs- und Dienstleistungspaket
für die Berufskraftfahrer Aus- und Weiterbildung mit einem neuen, mobil einsetzbaren Rück-fahrsimulator

der Mautservice mit flexiblen Abwicklungsmöglichkeiten der deutschen Maut und der Maut vieler weiterer europäischer Länder sowie einer heute bereits interoperabelen Mautbox für die Abrechnung in den Ländern Frankreich und Spanien

das Tank- und Servicekartenangebot,
das für Liquidität und Mobilität sorgt

Am Montag, den 27. September wird der BGL an zwei Fachsymposien aktiv teilnehmen. Von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr findet ein Symposium zum Thema "Ladungssicherung: Aus der Praxis für die Praxis" im Convention Center, Saal 2 statt, das sich mit Schwerpunkt: "Ladungssicherung von Stahlprodukten" befasst. Von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr beteiligt sich der BGL-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Karlheinz Schmidt an der Podiumsdiskussion anlässlich der Preisverleihung "Telematik Award 2010".

Die Besucher können sich auch über gewerbepolitische Themen informieren. Mitarbeiter aus der BGL-Zentrale stehen für Fachfragen zur Verfügung. Die Neubeantragung von Mautharmonisierungsmaßnahmen aus den Bereichen De-minimis-Förderung sowie Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für das Jahr 2011 bilden einen gesonderten Themenschwerpunkt.

Kontakt während der Messe:

Halle 13, Stand C32
Telefon: 0511/89693270
Fax: 069/7919-5349
E-Mail: messe@svg.de

Kontakt außerhalb der Messe:

SVG Bundes-Zentralgenossenschaft
Straßenverkehr eG
Breitenbachstraße 1
60487 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 7919-246
Fax: 069 / 7919-245
E-Mail: info@svg.de
Internet: www.svg.de

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik
und Entsorgung (BGL) e.V.
Breitenbachstraße 1
60487 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 7919-277
Fax: 069 / 7919-227
E-Mail: presse@bgl-ev.de
Internet: www.bgl-ev.de

Pressekontakt

Martin Bulheller
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: (069) 79 19-277
Telefax: (069) 79 19-227
E-Mail: presse@bgl-ev.de

Breitenbachstraße 1
60487 Frankfurt am Main