"Zeig dein PROFIL!": Die Berufskraftfahrerausbildungs-Kampagne von BGL und SVG

24.10.08

BGL, Bad Lauterberg, 24.10.2008 - Obwohl momentan die wirtschaftlichen Signale im Transportlogistikgewerbe stürmische Zeiten verkünden, hat für den BGL die Berufskraftfahrerausbildung höchste Priorität: Ausbildung ist eine langfristige Zukunftsaufgabe, die keineswegs vom Tagesgeschäft abhängig gemacht werden darf. Nur mit hoher Dienstleistungsqualität können die Unternehmen im deutschen Transportlogistikgewerbe dauerhaft im harten Wettbewerb bestehen. Auch die demografische Entwicklung signalisiert Handlungsbedarf. Rund 30 % der Lkw-Fahrer treten in den nächsten 10 Jahren in den verdienten Ruhestand.

Mit der Image-Kampagne "Zeig dein PROFIL!" wirbt der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. gemeinsam mit der SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr eG um das Interesse junger Menschen für eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer. Der Job des/der Berufskraftfahrers/-in ist vielseitig, modern und zukunftssicher. Dieses Bild soll mit der Image-Kampagne vermittelt werden.

Auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge in Hannover waren SVG und BGL erstmals im Rahmen der "Zeig dein PROFIL!"-Kampagne gemeinsam vor Ort: In einem Pavillon direkt an der Innovationsbühne wurden täglich mehrere Schulklassen über die Inhalte und Perspektiven des Ausbildungsberufes "Berufskraftfahrer-/in" informiert. Die Sieger eines täglich durchgeführten Quiz hatten jeweils die Möglichkeit, eigenhändig einen "leibhaftigen" 40-Tonner vor den Zuschauerrängen der Innovationsbühne zu fahren - wenn auch in Begleitung eines SVG-Fahrlehrers. Die Begeisterung der Schüler war groß - ein gutes Zeichen für die Branche.

Anlage 1: Plakat "Ich will was bewegen."

Anlage 2: Foto des BGL/SVG-Pavillons auf der IAA

Ergänzende Informationen finden Sie im neuen BGL-Jahresbericht auf den Seiten 99 bis 102 und 185 bis 186.

Ihr Ansprechpartner ist Martin Bulheller unter Tel. 069/7919-277 oder presse@bgl-ev.de

Anhänge

PLAKAT_ICH_WILL_WAS_BEWEGEN.JPG
IAA_BGL-SVG-PAVILLION.JPG

Pressekontakt

Martin Bulheller
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: (069) 79 19-277
Telefax: (069) 79 19-227
E-Mail: presse@bgl-ev.de

Breitenbachstraße 1
60487 Frankfurt am Main