Ass. Bernd Klug - 60 Jahre

10.12.04

BGL. Frankfurt/M. - Ass. Bernd Klug, Hauptgeschäftsführer des Verbandes des Verkehrsgewerbes Südbaden e. V., feiert am 13. Dezember 2004 seinen 60sten Geburtstag.

Er wurde 1944 in Passau geboren. Nach dem Abitur und einer kurzzeitigen Verwaltungstätigkeit bei der Stadtverwaltung Freiburg/Brsg. studierte er Rechts­wissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universtität in Freiburg und legte 1974 das erste juristische Staatsexamen ab. Nach der zweiten juristischen Staatsprüfung im Jahr 1977 trat Ass. Bernd Klug in den Verband des Verkehrsgewerbes Südbaden ein. Als per­sönlicher Referent des langjährigen Hauptgeschäftsführers und geschäftsführenden Vorstandes des Verbandes, Direktor Hans E. Kammerer, wurde Ass. Klug im Jahre 1989 als Mitglied in die Geschäfts­führung berufen. 1993 berief ihn der Gesamtvorstand des Verbandes als Nachfolger von H. E. Kammerer zum Hauptgeschäftsführer und geschäftsführenden Vorstands­mitglied des Verbandes.

In seine bisher fast 28 jährige Verbandstätigkeit fielen die Fusion der Fachvereinigungen Güternah- und Fernverkehr sowie der Umzug der Verbands­geschäftsstelle in eigene Räumlichkeiten nach Freiburg-Hochdorf. Ass. Klug wird nicht nur in Gewerbe­kreisen aufgrund seines vielfältigen Engagements noch geschätzt. Seit vielen Jahren bringt er seinen Sachverstand und seine hohe persönliche Kompetenz in die Ausschussarbeit und die gewerbepolitischen Gremien des BGL ein. Als Vorstandsmitglied der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft e. V., Bezirksver­einigung Freiburg/Brsg., sorgt er für Wissenstransfer und Praxisorientierung zwischen Verkehrswissenschaft und Verkehrswirtschaft.

Frankfurt am Main, den 10.12.2004

Pressekontakt

Martin Bulheller
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: (069) 79 19-277
Telefax: (069) 79 19-227
E-Mail: presse@bgl-ev.de

Breitenbachstraße 1
60487 Frankfurt am Main