Ludwig Schimmler verstorben

09.12.04

BGL. Frankfurt/M. - Ludwig Schimmler, langjähriger stellvertretender Vorsitzender des Landesverbandes Verkehrsgewerbe Bremen, ist am 2. Dezember 2004 im 89. Lebensjahr verstorben. Seit 1964 war er Mitglied des Landesverbandes und auch der Straßenverkehrs-Genossenschaft Bremen. Von 1974 bis 1992 wählten ihn die Mitglieder in den Vorstand des Landesverbandes und den Aufsichtsrat der SVG Bremen. Auf Bundesebene setzte er sich in den Ausschüssen für Technik, Verkehrssicherheit und Umweltschutz des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) bzw. seiner Vorgängerorganisation Bundesverband des Deutschen Güterfernverkehrs (BDF) für die Interessen mittelständischer Transportunternehmen ein. Für seine Verdienste zeichnete ihn der BGL mit der Goldenen Ehrennadel der Bundesorganisation aus.

Frankfurt am Main, den 09.12.2004

Pressekontakt

Martin Bulheller
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: (069) 79 19-277
Telefax: (069) 79 19-227
E-Mail: presse@bgl-ev.de

Breitenbachstraße 1
60487 Frankfurt am Main