Neue Abteilung "Verkehrssicherheit" dokumentiert hohen Stellenwert der Verkehrssicherheitsarbeit für den Verband

23.12.02

BGL. Frankfurt/M. - Das Präsidium des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. hat beschlossen, im Verband zum 01.01.2003 eine neue Abteilung "Verkehrssicherheit" einzurichten.

Damit soll der hohe Stellenwert, der der Verkehrssicherheitsarbeit im BGL eingeräumt wird, durch Anpassung der Abteilungsgliederung auch nach außen dokumentiert werden. Gerade in den letzten Jahren konnten im Rahmen von Ordnungs- und Sicherheitspartnerschaften, durch partnerschaftliche Zusammenarbeit mit sicherheitsrelevanten Institutionen und Verbänden wichtige Aktionen zur Förderung der Verkehrssicherheit durchgeführt werden. Neben diesen Verkehrssicherheitsprojekten legt der Verband ein besonderes Augenmerk auf das Problem der Ladungssicherung in Nutzfahrzeugen.

Zum Leiter "Verkehrssicherheit" wurde Herr Dr. Andres, im BGL bislang in der Rechtsabteilung zuständig für den Bereich Gefahrgut, in der Abteilung Technik für Verkehrssicherheit und Ladungssicherung, benannt.

Frankfurt am Main, den 23. Dezember 2002

Pressekontakt

Martin Bulheller
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: (069) 79 19-277
Telefax: (069) 79 19-227
E-Mail: presse@bgl-ev.de

Breitenbachstraße 1
60487 Frankfurt am Main