Besuchen Sie uns auch auf unseren Social Media Kanälen:

Europäische Kommission prüft das "dokument de suivi" im grenzüberschreitenden Verkehr von und nach Frankreich

26.04.00

BGL. Frankfurt/M. - Auf die Beschwerde des BGL wird die Europäische Kommission von der französischen Regierung Informationen über das "dokument de suivi" anfordern und die verfügte Mitführungspflicht dieses Dokuments einer EU-rechtlichen Prüfung unterziehen. Der BGL hatte die Kommission darauf hingewiesen, dass im Rahmen einer Gemeinsamen Verkehrspolitik für den grenzüberschreitenden innergemeinschaftlichen Straßengüterverkehr kein Raum für nationale Sonderbestimmungen besteht.

Frankfurt am Main, den 26. April 2000

Pressekontakt

Martin Bulheller
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: (069) 79 19-277
Telefax: (069) 79 19-227
E-Mail: presse@bgl-ev.de

Breitenbachstraße 1
60487 Frankfurt am Main