Besuchen Sie uns auch auf unseren Social Media Kanälen:

Deutsche Fahrer in Frankreich-Blockade - BGL bittet Minister Klimmt um Unterstützung

11.01.00

BGL. Frankfurt/M. - Seit Montag finden auf Frankreichs Straßen Blockaden des französischen Transportgewerbes statt. Davon betroffen sind auch deutsche Fahrzeuge, die im grenzüberschreitenden Verkehr mit Frankreich und Spanien blockiert sind.

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. hat Bundesverkehrsminister Klimmt dringend um Intervention gebeten, um für die betroffenen Fahrer an den Grenzen zu Spanien, Benelux und Deutschland eine humanitäre Grundversorgung zu gewährleisten, wenn eine Weiterfahrt von den französischen Behörden nicht durchgesetzt wird.

Frankfurt am Main, den 11. Januar 2000

Pressekontakt

Martin Bulheller
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: (069) 79 19-277
Telefax: (069) 79 19-227
E-Mail: presse@bgl-ev.de

Breitenbachstraße 1
60487 Frankfurt am Main