Stabübergabe beim BGL

Prof. Dr. Dirk Engelhardt folgt heute auf Prof. Dr. Karlheinz Schmidt als Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.

02.01.17

BGL, Frankfurt am Main, 02.01.2017:

Mit dem heutigen Tag übernimmt Prof. Dr. Dirk Engelhardt die Hauptgeschäftsführung des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. in Frankfurt am Main. Der langjährige Hauptgeschäftsführer und Geschäftsführendes Präsidialmitglied des BGL, Prof. Dr. Karlheinz Schmidt, ist zum 31.12.2016 nach über 39-jähriger Tätigkeit für den Verband – 21 Jahre davon als Hauptgeschäftsführer – in den wohlverdienten Ruhestand getreten. Zur Amtseinführung und zur Übergabe laufender Vorgänge steht Prof. Dr. Schmidt seinem Amtsnachfolger und dem BGL-Präsidium noch bis Mitte des Jahres als Mitglied der Hauptgeschäftsführung zur Verfügung.

Prof. Dr. Dirk Engelhardt ist mit dem Logistiksektor von Jugend an sehr eng verbunden. Bereits während seiner Schul- und Studienzeit arbeitete er in Logistikunternehmen, erwarb unter anderem den Staplerführerschein und führte europaweit Transporte mit 40-Tonnern, Gefahrguttransporte sowie Stückgut- und Bulkverkehre durch. Nach erfolgreichem Studium an der Justus-Liebig-Universität Gießen zum Diplom-Agraringenieur lag sein erster beruflicher Aufgabenschwerpunkt im Aufbau und der Neukonzeption eines Fuhrparkmanagementsystems sowie im Flottencontrolling. Seine Tätigkeit für ein Genossenschaftliches Unternehmen führte ihn schnell an die Spitze des neu gegründeten Geschäftsbereichs Logistik/Fuhrpark.

Parallel zu seiner steil verlaufenden beruflichen Karriere promovierte Prof. Dr. Engelhardt im Jahr 2000 zum Dr. der Agrarwissenschaften. Schon drei Jahre später habilitierte er sich ebenfalls an der Justus-Liebig-Universität Gießen als Dr. habil. der Agrarwissenschaften. Seine Berufung als Professor für Logistik an der Steinbeis-Hochschule in Berlin erfolgte im Jahr 2009.

Anhänge

Prof. Dr. Dirk Engelhardt.jpg
Leseversion_Stabwechsel_beim_BGL.pdf

Pressekontakt

Martin Bulheller
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: (069) 79 19-277
Telefax: (069) 79 19-227
E-Mail: presse@bgl-ev.de

Breitenbachstraße 1
60487 Frankfurt am Main