BGL in Halle A5 Stand 223 auf der transport logistic 2015 in München

BGL präsentiert sich auf einem Gemeinschaftsstand mit der SVG-Zentrale und dem Branchenversicherer KRAVAG

23.04.15

BGL, Frankfurt am Main, 23.04.2015: Auch in diesem Jahr zeigt der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. auf der Messe transport logistic in München Flagge für das deutsche Transportlogistikgewerbe. Auf dem Gemeinschaftsstand mit der SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr eG und dem Branchenversicherer KRAVAG liegt der Schwerpunkt des BGL-Messeauftritts auch in 2015 auf der Aus- und Weiterbildung qualifizierter Mitarbeiter/-innen für die Logistikbranche.

Veranstaltungshinweis: Der BGL veranstaltet außerdem am 06.05.2015 um 14:00 Uhr zur transport logistic eine Podiumsdiskussion zum Thema "Nutzerfinanzierung der Infrastruktur: Königsweg oder Mogelpackung?". Veranstaltungsort ist das Forum III der Halle A4. In der Podiumsdiskussion treten hochkarätige Vertreter des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), der Toll Collect GmbH, des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, der Verkehrswissenschaft und des Transportlogistikgewerbes auf (vgl. Anlage).

Ihr Ansprechpartner ist Martin Bulheller unter Tel. 069/7919-277 oder: presse@bgl-ev.de

Anhänge

BGL_MESSE_TRANSPORT_LOGISTIC_2015.PDF
PROGRAMM_BGL-VERANSTALTUNG_06.05.2015_TRANSPORT_LOGISTIC.PDF

Pressekontakt

Martin Bulheller
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: (069) 79 19-277
Telefax: (069) 79 19-227
E-Mail: presse@bgl-ev.de

Breitenbachstraße 1
60487 Frankfurt am Main