Wachwechsel beim VVWL: Dr. Bauer übergibt Hauptgeschäftsführung an Dr. Kösters

30.03.01

BGL. Frankfurt/M. - Der langjährige Hauptgeschäftsführer des Verbandes für das Verkehrsgewerbe Westfalen-Lippe e.V. (VVWL), Rechtsanwalt Dr. Erwin Bauer, übergab am 1. März 2001 die Geschäftsführung an seinen Nachfolger, Diplom-Volkswirt Dr. Christoph Kösters.

Dreißig Jahre hat der aus Franken stammende Dr. Bauer die Interessen der westfälisch-lippischen Berufs- und Arbeitgeberorganisation des Transport-, Speditions- und Logistikgewerbes als Hauptgeschäftsführer wahrgenommen und somit die Voraussetzungen für ein "gut bestelltes Haus" für seinen Nachfolger geschaffen. Während seiner Amtszeit galt es, große Umbrüche zu meistern und die Branche in einem neuen Umfeld zu positionieren.

Eine besondere Herausforderung war in diesem Zusammenhang, die Mitgliedsunternehmen bei der mit dem EUGH-Urteil von 1985 einsetzenden Neugestaltung der Marktordnung für das Verkehrsgewerbe aktiv zu unterstützten. Beharrlich und entschieden hat Dr. Bauer gemeinsam mit den ehrenamtlichen Vorständen die Interessen des Verbandes auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene erfolgreich vertreten und zusammen mit den Vorständen den VVWL zu seinem heutigen Stellenwert geführt. Zudem gab es wichtige und richtungsweisende Impulse zur Gründung und Weiterentwicklung des Bildungswerkes Verkehrsgewerbe Westfalen-Lippe, das sich unter seiner Geschäftsführung inzwischen zu einer anerkannten und vorbildlichen Aus- und Weiterbildungseinrichtung entwickelt hat.

Auf Wunsch des Vorstandes wird Rechtsanwalt Dr. Bauer seine umfangreichen Kenntnisse und internationalen Kontakte einstweilen weiter dem VVWL nutzbar machen und dem Verkehrsgewerbe beratend zur Verfügung stehen.

Der neue Hauptgeschäftsführer, Dr. Christoph Kösters, seit 1999 Geschäftsführer der Fachvereinigung Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung des Verbandes, hat in dieser Funktion bereits Akzente im Verband setzen können. Er war bis Ende 1998 Geschäftsführer einer Tochtergesellschaft der Duisburger Häfen AG. Dort war der 40-Jährige verantwortlich für das Marketing sowie den Aufbau neuer und die Sicherung bestehender Dienstleistungsangebote des größten Binnenhafens der Welt.

Von seinen insgesamt sechs Jahren in leitenden Funktionen in Duisburg, davon fast vier Jahre als Mitglied der Geschäftsleitung der Duisburger Häfen AG, war Dr. Kösters zwei Jahre Senior-Consultant bei der Kienbaum Unternehmensberatung GmbH. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Münster war er 1986 bis 1990 Assistent von Professor Seidenfus am dortigen Institut für Verkehrswissenschaft.

Frankfurt am Main, den 30. März 2001

Pressekontakt

Martin Bulheller
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: (069) 79 19-277
Telefax: (069) 79 19-227
E-Mail: presse@bgl-ev.de

Breitenbachstraße 1
60487 Frankfurt am Main