Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.
Home Der BGL Presse Verkehrssicherheit Initiativen Daten & Fakten Service
 
 
  Übersicht
  Laden und Sichern
  Praxishandbuch Laden und Sichern Band 1
  Praxishandbuch Laden und Sichern Band 2
  Praxishandbuch Laden und Sichern Band 3
  Praxishandbuch Laden und Sichern Band 4
  Praxishandbuch Laden und Sichern Band 5
  Praxishandbuch Laden und Sichern Band 6 (Schulungsvorlage)
  Praxishandbuch Laden und Sichern Band 7
  Praxishandbuch Laden und Sichern Band 8
  Leitfaden für Fahrer
  Verladeempfehlungen für Rohholz
  Verladeempfehlungen für Betonstahlmatten
  Verladeempfehlung für Stahlbleche
  Verladeempfehlungen für Betonstahl – gebogen/geschnitten
  Verladeempfehlungen für Altpapierballen
  Allgemeine Betriebsanweisung zur Ladungssicherung
  Merkblatt „Verantwortlichkeit bei der Ladungssicherung“
  Merkblatt „Ablegereife von Zurrgurten“
  LASI-CHECK
  Tipps für Profis
  Clever und Sicher
  Schnee und Eis
  Retroreflektierende Markierung von Nutzfahrzeugen
   
 

BGL/BGF-Praxishandbuch „Laden und Sichern“
Band 3: Ladungssicherung für Papierrollen

Im Rahmen von Band 3 „Ladungssicherung für Papierrollen“ wird die Ladungssicherung für Papierrollen auf Straßenfahrzeugen behandelt. Hierbei wird zwischen der Ladungssicherung von so genannten “weich“ und “hart“ gewickelten Papierrollen unterschieden. Hervorzuheben ist die Tatsache, dass im vorliegenden Band 3 erstmalig, über die Inhalte der VDI-Richtlinie 2700 Blatt 9 hinausgehend, die Ladungssicherung von weich gewickelten Papierrollen behandelt wird. Die Besonderheiten der Ladungssicherung für Papierrollen begründen sich hauptsächlich in der unterschiedlichen Formstabilität sowie im unterschiedlichen Kippverhalten beider Papierrollenarten. Daraus resultieren jeweils spezielle Anforderungen an eine ordnungsgemäße Ladungssicherung.

Im Einzelnen werden nachfolgende Themen behandelt:

Teil A: Papierrollen weich

1 Ladegut und Laden für Papierrollen weich

1.1 Abmessungen und Gewichte
1.2 Transportverpackung
1.3 Anforderungen an das Laden und Sichern
1.4 Ausgewählte Stauvarianten für Papierrollen weich

2 Belastung der Aufbauten durch das Formschlüssig Stauen von Papierrollen weich

2.1 Voraussetzungen
2.2 Maßgebliche Druckkräfte auf die Laderaumbegrenzungen
2.3 Vergleich mit den Haltekräften üblicher Aufbauten
2.4 Erforderliche Belastbarkeit der Aufbauten

2.4.1 Verstärkter Aufbau
2.4.2 Steckbretter seitlich
2.4.3 Sperrbalken in Längsrichtung
2.4.4 Behandeln von Lücken beim Stauen in geraden Reihen
2.4.5 Behandeln von Lücken beim Stauen in versetzten Reihen

3 Ausgewählte Stau- und Sicherungsvarianten für Papierrollen weich

3.1 Übersicht
3.2 Papierrollen weich, in geraden Reihen gestaut
3.3 Papierrollen weich, in versetzten Reihen gestaut
3.4 Papierrollen weich, in versetzten Reihen gestaut. Rollen könnten sich in Lücke nach vorn oder hinten hineinzwängen.
3.5 Papierrollen weich, in versetzten Reihen gestaut. Rollen könnten sich in seitliche Lücken hineinzwängen.
3.6 Papierrollen weich, in Türmen aus Einheiten gestaut

Teil B: Papierrollen hart

4 Ladegut und Laden für Papierrollen hart

4.1 Abmessungen und Gewichte
4.2 Transportverpackung
4.3 Laderaum, Laden und Stauen
4.4 Ausgewählte Stauvarianten für Papierrollen hart

5 Sicherungsbedarf für Papierrollen hart

5.1 Gefährdungen allgemein
5.2 Rutschgefährdung
5.3 Kippgefährdung

5.3.1 Kippgefährdung für Papierrollen hart, stehend
5.3.2 Kippgefährdung für schmale Papierrollen hart, liegend
5.3.3 Kippgefährdung für Papierrollen hart, gruppiert

5.4 Gefährdungen durch Rollen und Wandern

6 Verfahren zur Ladungssicherung für Papierrollen hart

6.1 Übersicht
6.2 Formschlüssig Stauen
6.3 Festlegen

6.3.1 Festlegen mit Keilen
6.3.2 Festlegen mit Spannklötzen

6.4 Niederzurren

6.4.1 Niederzurren allgemein
6.4.2 Niederzurren als Rutschsicherung
6.4.3 Niederzurren als Kippsicherung

6.5 Kombination von Verfahren

7 Ausgewählte Stau- und Sicherungsvarianten für Papierrollen hart

7.1 Übersicht
7.2 Papierrollen hart, stehend, einfach oder gestapelt
7.3 Papierrollen hart, stehend, in versetzten Reihen
7.4 Papierrollen hart, einzeln stehend, einfach oder gestapelt
7.5 Papierrollen hart, stehend, zu Blöcken gruppiert
7.6 Papierrollen hart, liegend längs
7.7 Papierrollen hart, liegend quer, nicht kippgefährdet, einfach
7.8 Papierrollen hart, liegend quer, nicht kippgefährdet, gesattelt
7.9 Schmale Papierrollen hart, liegend quer, kippgefährdet, einfach
7.10 Schmale Papierrollen hart, liegend quer, kippgefährdet, gesattelt

8 Verzeichnisse für Teile A und B

8.1 Spezielle Literatur
8.2 Formelzeichen
8.3 Abkürzungen
8.4 Stichwörter

Das BGL/BGF-Praxishandbuch „Laden und Sichern“ – Band 3: Ladungssicherung für Papierrollen, Ausgabedatum 2006, liegt im Format 17 x 24 cm vor und umfasst 56 Seiten. Es kann von der BDF-Infoservice GmbH bezogen werden.

© Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.   
E-Mail schicken    |    Druckversion    |    Seitenanfang