Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.

Pressearchiv 2007

07.11.2007
„4. Hessischer Entsorgertag“

BGL. Frankfurt/M. – Der Fachverband Güterkraftverkehr und Logistik Hessen und die Entsorgergemeinschaft Regionaler Wirtschaftsverkehr (EGRW) führen am 21. November 2007 ab 10:30 Uhr in Mühlheim-Lämmerspiel bei Frankfurt/Main den „4. Hessischen Entsorgertag“ durch. Im Mittelpunkt der Veranstaltung im Landhaus Hotel Waitz werden die neuen Regeln bei der grenzüberschreitenden Abfallverbringung, das neue Umweltschadengesetz, die Finanzierungsmöglichkeiten der KfW bei Umweltschutzmaßnahmen sowie die Ladungssicherung von austauschbaren Kipp- und Absetzbehältern stehen.

Zur Behandlung dieser Themen haben Fachverband und EGRW folgende Referenten eingeladen: Edgar Freund, Hessisches Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz; RA Stephan Jäger, Jäger Rechtsanwälte, Würzburg und Uwe Meißner, F.X. Meiller Fahrzeug- und Maschinenfabrik, München. Komplettiert wird die Runde von Guido Koschany, Abteilungsleiter Umwelt, Gefahrgut und Entsorgung beim Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V., Frankfurt/Main.

Weitere Informationen zu dieser Gemeinschaftsveranstaltung gibt es beim Fachverband Güterkraftverkehr und Logistik Hessen e.V. unter skrozki@gueterkraft.de bzw.  www.gueterkraft.de  sowie bei der Entsorgergemeinschaft Regionaler Wirtschaftsverkehr unter info@egrw.de bzw.  www.egrw.de .

 

Frankfurt am Main, den 07.11.2007

< zurück zur Übersicht

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. © Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.