Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.

Pressearchiv 2004

22.12.2004
SVG-Zentrale informiert über „Maut 2005“

BGL. Frankfurt/M. – Die Unternehmensberatung der SVG-Zentrale - Bundes-Zentral-Genos-senschaft Straßenverkehr, Frankfurt/M. hat zur eingehenden Information der von der Lkw-Mautzahlung ab 1. Januar 2005 betroffenen Transportunternehmer eine Broschüre mit dem Titel „Maut 2005“ veröffentlicht. Sie enthält u.a. Maut-Tabellen, wichtige Adressen und Hilfen für die Mautkalkulation und Fahrzeugkostenrechnung mit Excel add-ons. Die Experten der SVG-Unternehmensberatung beschäftigen sich auch mit Alternativen zur automatischen Mautabbuchung und geben den Transportunternehmen Tipps für eine Reorganisation des Betriebes und die Unterrichtung der Mitarbeiter. Die „Maut 2005“ Broschüre kann für 22,90 Euro zzgl. Versandkosten und MwSt. bestellt werden bei der SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr, Abt. Unternehmensberatung in 60487 Frankfurt/M., Tel: 069-7919-345, Fax: 069-7919-245, e-mail: ubr@svg.de

Frankfurt am Main, den 22.12.2004

< zurück zur Übersicht

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. © Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.