Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.

Pressearchiv 2002

10.12.2002
Reinhold Klamm verstorben

BGL. Frankfurt/M. - Reinhold Klamm, lange Jahre Leiter der Informationsabteilung des Bundesverbandes des Deutschen Güterfernverkehrs (BDF), dem heutigen Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), sowie der Pressestelle der ehemaligen Zentralarbeits-gemeinschaft des Straßenverkehrsgewerbes (ZAV), ist am 7. Dezember 2002 im 86. Lebensjahr verstorben. Im Jahr 1965 hatte Reinhold Klamm die Leitung des BDF-Ressorts Öffentlichkeitsarbeit übernommen, seit Anfang 1966 stand auch die ZAV-Pressestelle unter seiner Leitung. Von 1969 bis 1983 führte er zudem den Vorsitz im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit der Internationalen Straßentransport-Union (IRU) in Genf.

Das Güterfernverkehrsgewerbe verdankt Reinhold Klamm seine bekannte Symbolfigur: den „Brummi“. 1970 wurde dieser Sympathieträger aus der Taufe gehoben und seitdem in der Öffentlichkeit und in den Medien mit Erfolg für mehr Verständnis für den Güterkraftverkehr eingesetzt.

Frankfurt am Main, den 10. Dezember 2002

< zurück zur Übersicht

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. © Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.