Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.

Pressearchiv 2001

31.07.2001
GVB-Vorstandsvorsitzender Dr. Franz H. Peters 70 Jahre

BGL. Frankfurt/M. - Dr. Franz H. Peters, Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft für Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik (GVB) e. V. Heilbronn, und geschäftsführender Gesellschafter der Consilium GmbH Managementberatung für Güterverkehrsbetriebe, Bad Breisig, vollendet am 2. August das 70. Lebensjahr.

Der gebürtige Duisburger begann seine berufliche Laufbahn 1952 mit einer Ausbildung zum Industriekaufmann bei der damaligen August-Thyssen-Hütte AG in Duisburg-Hamborn. Nach einjähriger Angestelltentätigkeit in der Organisationsabteilung desselben Unternehmens studierte er an der New Yorker Columbia-Universität Wirtschaftswissenschaften und Englisch. Gleichzeitig war er bei einem amerikanischen Handelsunternehmen als Verkaufskorrespondent tätig. Das Studium der Wirtschaftswissenschaften wurde später an der Universität Köln fortgesetzt und dort 1960 mit der Prüfung zum Diplom-Volkswirt abgeschlossen.

Die Folgejahre, in denen auch die Promotion zum Dr. rer.pol. der Universität Köln erfolgte, führten Franz Peters durch verschiedene Funktionen innerhalb der Thyssengruppe. Nach einigen Jahren als Vorstandsassistent und als betriebswirtschaftlicher Betreuer der Verkehrsbeteiligungen des Konzerns wurde er 1969 in die Geschäftsführung der Rheinkraft-Spedition berufen. Von 1978 bis 1989 gehörte er als Geschäftsführer der Holding-Gesellschaft für alle Verkehrsunternehmen des Thyssen-Konzerns an, die danach in der Thyssen-Haniel-Logistik GmbH (THL) und schließlich in der ABX-Gruppe aufgegangen ist.

Mit dieser Tätigkeit waren stets auch mehrere Aufsichtsrats- und Beiratsmandate innerhalb wie außerhalb der Firmengruppe sowie wichtige Funktionen in der Gestaltung der Lohn- und Gehaltstarife für das Verkehrsgewerbe verbunden.

Eine wichtige Aufgabe sah Dr. Peters immer auch in der Förderung der Zusammenarbeit und gegenseitigen Befruchtung von Wissenschaft und Verkehrspraxis. Dies veranlasste ihn bereits 1975 zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Gesellschaft für Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik (GVB) e. V., deren Vorstandsvorsitzender er seit 1988 ist. Franz Peters ist auch Mitglied der Jury für die Verleihung des Europäischen Transportpreises sowie des Messe- und Kongressbeirates der Eurocargo.

Bevor der Jubilar in Kürze seine Ämter in jüngere Hände legen wird, will er den GVB-Aktivitäten noch einmal neue Anstöße geben. So initiierte er kürzlich eine Kooperation der GVB mit dem Dortmunder Verein zur Förderung innovativer Verfahren in der Logistik und übernahm in dem Zusammenhang das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden in dieser Vereinigung.

Frankfurt am Main, den 31. Juli 2001

< zurück zur Übersicht

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. © Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.