Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.

Pressearchiv 2000

20.12.2000
Vorstände der Nutzfahrzeugindustrie sagen deutschem Transportgewerbe Unterstützung in der Harmonisierungsfrage zu

BGL. Frankfurt/M. – Anlässlich eines gewerbepolitischen Meinungsaustauschs unter Leitung des VDA-Präsidenten Professor Dr. Gottschalk und BGL-Präsident Hermann Grewer sagten die Vorstände der deutschen Nutzfahrzeugindustrie dem deutschen Güterkraftverkehrsgewerbe politische Unterstützung bei der Umsetzung von Harmonisierungsforderungen zu. Man wolle politische Einflussmöglichkeiten nutzen, um den Forderungen des deutschen Transportgewerbes mehr Gehör zu verschaffen. Zwischen den Fahrzeugherstellern und den Kunden im deutschen Verkehrsgewerbe bestehe ein hohes Maß an Interessenidentität, betonte VDA-Präsident Professor Dr. Gottschalk.

Subventions- und Dumpingpraktiken in EU-Nachbarstaaten sowie den MOE-Staaten hätten das deutsche Verkehrsgewerbe in Verbindung mit nationalen Alleingängen der Bundesregierung bei der ökologischen Besteuerung in eine ernste Existenzkrise geführt, so Hermann Grewer, Präsident des BGL. Viele Betriebe hätten bereits den Weg zum Konkursrichter angetreten oder stünden unmittelbar vor der Existenzaufgabe. Ohne entscheidende Schritte der Bundesregierung seien in Deutschland in mittelständischen Unternehmen Tausende von Arbeitsplätzen akut gefährdet.

Durch gemeinsame, abgestimmte Aktivitäten wollen die Spitzenvertreter der deutschen Nutzfahrzeugindustrie gemeinsam mit dem Transportgewerbe zur Objektivierung der politischen Diskussion rund um den Lkw und seine Rolle in einer globalisierten Wirtschaft beitragen. Die Verteuerung des Güterkraftverkehrs wirkt sich auf jedes in Deutschland produzierte Wirtschaftsgut aus. Transport und Logistik müssen nach Ansicht von Industrie und Gewerbe auch künftig bezahlbar bleiben. Es wurde vereinbart, den engen Dialog zwischen Transportgewerbe und Nutzfahrzeugindustrie fortzusetzen.

Frankfurt am Main, den 20. Dezember 2000

< zurück zur Übersicht

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. © Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.