Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.

Pressearchiv 2000

24.02.2000
Viktor Federer wird 65

BGL. Frankfurt/M. – Viktor Federer, stellvertretender Vorsitzender der Transfrigoroute Deutschland (TD) e.V. und Vorstandsmitglied des Verbandes des Verkehrsgewerbes Südbaden e.V. feiert am 4. März 2000 seinen 65. Geburtstag. Der Inhaber der Viktor Federer Thermo-Fachspedition, mit Hauptsitz in Merdingen am Kaiserstuhl, hat sein 1971 gegründetes Transportunternehmen aus kleinen Anfängen zu einer bedeutenden Kraftwagenspedition entwickelt. Heute zählen zur Unternehmensgruppe Federer die Federer Transport GmbH, die Federer Logistik GmbH und die FENU GmbH Nutzfahrzeughandel. Im Dienstleistungsbereich befasst sich das Unternehmen mit dem Versand hochwertiger Industrieprodukte sowie der Lagerung, Versand und Verteilung von Lebensmitteln in geführter Temperatur. Die Kinder Heike und Bernd unterstreichen als Geschäftsführende Mitgesellschafter in den Schwesterbetrieben der Spedition den Charakter der Federer Gruppe als Familienunternehmen.

Viktor Federer hat sich in den Jahren des Betriebsaufbaus aber nicht nur um die Ausweitung des Geschäftsfeldes gekümmert, sondern auch seine Verantwortung als Bürger im kommunalpolitischen Bereich wahrgenommen und sich in der Gewerbepolitik engagiert. Sein Hobby Fahrzeugtechnik führte außerdem zu seiner Berufung als stellvertretender Vorsitzender im Technischen Ausschuss des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) in Frankfurt am Main. Der Spitzenverband für den temperaturgeführten Straßengüterverkehr, die Transfrigoroute Deutschland (TD) e.V., wählte ihn zum stellvertretenden Vorsitzenden und der Verband des Verkehrsgewerbes Südbaden e.V., mit Sitz in Freiburg/Brsg., in seinen Vorstand. Viktor Federer ist außerdem Vorstandsmitglied der Straßenverkehrsgenossenschaft Südbaden eG.

Als Mitglied der Christlich Demokratischen Union setzt sich Viktor Federer im Merdinger Gemeinderat für kommunalpolitische Belange ein und im Kreistag Breisgau-Hochschwarzwald für die Interessen der Region. Für die Zukunft wünscht sich Viktor Federer eine bessere Zusammenarbeit mit Partnern aus dem benachbarten Frankreich und der Schweiz.

Frankfurt am Main, den 24. Februar 2000

< zurück zur Übersicht

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. © Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.