Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.

Pressearchiv 2000

04.02.2000
Manfred Walter verstorben

BGL. Frankfurt/M. – Manfred Walter, Leiter der Technischen Abteilung des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V., ist am 4. Februar 2000 plötzlich und unerwartet verstorben.

Herr Walter trat im Oktober 1973 in die Dienste des damaligen Bundesverbandes des Deutschen Güterfernverkehrs (BDF) e. V. und übernahm im Januar 1977 die Leitung der Technischen Abteilung. Herr Walter war Geschäftsführer sowohl des Technischen Ausschusses als auch des Ausschusses für Verkehrssicherheit und Umweltschutz des BGL. Seine Expertentätigkeit auf den Gebieten Fahrzeugtechnik, Verkehrssicherheit, Ladungssicherung und Arbeitssicherheit haben ihm in zahlreichen nationalen und internationalen Gremien hohe Wertschätzung und Anerkennung eingebracht. Neben seinen vielfältigen Funktionen war Herr Walter seit 1988 Geschäftsführer der TRANSFRIGOROUTE DEUTSCHLAND (TD) und übernahm auch in der Transfrigoroute International (TI) wichtige Aufgaben. Aufgrund seiner hohen fachlichen Kompetenz nahm er den Vorsitz der Technischen Kommission der International Road Transport Union (IRU), Genf seit fast zehn Jahren ein.

Mit Herrn Walter verliert das deutsche Güterkraftverkehrs- und Logistikgewerbe eine Persönlichkeit mit herausragenden menschlichen und fachlichen Eigenschaften.

Frankfurt am Main, den 4.2.2000

< zurück zur Übersicht

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. © Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.